Interview von Larisa, Janet, Jessica und Sophie über das Thema Wasser in Aarberg

Wir führten das Interview als Auftrag für die Schule vor der Landi Aarnerg durch. Wir hatten eine Frau im „Lehneniquartier" gefragt ob wir sie Interviewen dürfen.

Wie heissen sie?
S. Flückiger

Woher kommen sie?
Aus Lyss

Wie alt sind sie?
34 Jahre alt

Was wissen sie über Wasser?
Chemische Formel h2o. Ist ein Element. Der Körper besteht zu 70% aus Wasser.

Wo am tag brauchen sie am meisten Wasser?
Beim Waschen, Duschen. Sie hat einen Sparschaller.

Was geht ihnen durch den Kopf wen eine Wasserknappheit hervorsteht?
Es ist schwierig schade man müssLc mehr Wasser sparen.

Wie würden sie das finden wen es 2020 kein Wasser gäbe?
Es wäre schlecht, schade, schlimm, man würde auch einmal sterben

Finden Sie, Sie verbrauchen zu viel Wasser? Warum?
Nadine sagte uns sie verbraucht nicht viel Wasser. Aber ihr Mann verbraucht mehr Wasser als sie.

Wie wichtig ist ihnen das Wasser im Alltag?
Sehr wichtig!

Wir hatten uns bei ihr bedankt und sind dann weitergegangen.

Wie heissen sie?
Besing

Wo wohnen sie?
In Studen

Wie alt sind sie?
37 Jahre alt

Was bedeutet ihnen Wasser?
Es bedeutet mir viel da es wichtig fürs leben istund man sollte spaarsam damit um gehen

Brauchen sie viel Wasser wenn Ja für was?
Zum Duschen und Trinken oder im Geschäft (coop)

Was würde ihnen durch den Kopf gehen wen es 2020?
Es wäre schade und man könnte nicht leben es gib kein ersatz für Wasser es wäre schwierig zu leben

Wo brauchen sie am meisten Wasser?
Beim Duschen oder Baden